Print Friendly and PDF

Outlook-Warnmeldung bei Nutzung des SwyxIt! Outlook Plugins

Folgen

Kommentare

5 Kommentare

  • Avatar
    Patrik Kolodziejczyk

    Hallo,

    bei einem Kunden tritt die Warnmeldung auch auf. Die Mitarbeiter arbeiten alle auf einem Terminalserver mit Outlook 2016 und jeder bekommt diese Meldung. Virenschutz ist aktuell. Der Kunde benutzt als Virenschutz Viwas mit McAfee zusammen.

    Zu Testzwecken habe ich es bei unserem Terminalserver ausprobiert. Wir benutzen jedoch Office365 und Sophos als Virenschutz.

    Kann es sein, dass Viwas bzw. McAfee das SwyxIT addin nicht kennt? 

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Patrick Wagner

    Wir haben auch das Problem. Interessanterweise ist nur die Terminalserverumgebung auf Windows 2008R2 mit Office 2013 betroffen. Auf den lokalen Arbeitsplätzen ist das Problem nicht vorhanden. Wir nutzen überall die Sophos Endpoint Protection.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Stefan Trottmann

    Leider besteht das Problem auf jedem Terminal Server, versionsunabhängig.

    Bis vor kurzem kam die obgenannte Warnmeldung 1x pro Tag bzw. beim Start von Outlook, jedoch seit der Swyx Version 11.50 (oder wars bereits 11.42?) erscheint sie penetrant zig-mal pro Tag, was mehr als ärgerlich ist!

    Eine Lösung scheint es noch immer nicht zu geben, ausser entweder die Warnmeldung deaktivieren oder die Meldung permanent wegklicken.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Ingo Wendt

    Hallo,

    wir haben bei uns Office Standard 2013 und Trendmicro Officescan im Einsatz. Die Antivirensoftware ist aktuell.

    Wir haben die "Potentielle Lösung" ausprobiert..., aber leider ohne Erfolg....

    Eine Frage die sich uns noch stellte...:

    Wie wurden die beiden Hashwerte generiert? Eventuell gibt es Unterschiede bei den Hashwerten zu unserer Version des Clients? Wir haben die Version 11.52.13294 des Clients im Einsatz.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Almi Support

    Hallo

    Dieser Fehler kommt sogar vor wenn das addin in outlook deaktiviert ist. Abhilfe ist die Deinstallation des addins.

    Der Fehler wird von der Datei "IpPbxOutlookAccess.exe" ausgelöst die automatisch mit dem swyx-client gestartet wird. Wir haben diese Datei auf allen Clients gelöscht die das Addin nicht brauchen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.